Brahms beim Schattenboxen

1. Jugendkonzert Thematische Auseinandersetzung mit der 1. Sinfonie von Johannes Brahms ab 11 Jahren

Was macht das eigentlich mit einem, wenn man im Alter von nur 20 Jahren über Nacht ungewollt zum Star gehypt wird? Johannes Brahms, der sich zu einem der großen Komponisten der musikalischen Romantik entwickelte, spürte die Last und Verpflichtung in jeder Note: der große Vorgänger Beethoven saß ihm quasi im Nacken. Lange zögerte er daher, einen Punkt unter seine erste Sinfonie zu machen. Was aber ist an ihr so besonders? Wir gehen auf Spurensuche und entdecken dabei auch den saftigen Sound der voll besetzten Mecklenburgischen Staatskapelle. Langeweile bleibt vor der Tür. Versprochen!

Nur für Gruppen buchbar.
Kontakt: Sebastian Keller (Telefon: 03855300235, E-Mail: keller@mecklenburgisches-staatstheater.de).

Besetzung