Chorkonzert: O schöne Nacht

Veranstaltung am 21. Mai 2022 um 19.30 Uhr

Konzert des Opernchores des Mecklenburgischen Staatstheaters mit Werken von Verdi, Wagner, Fauré u.a.

Das Chorkonzert umkreist den vielfältigen Themenkomplex der Nacht – ihre verschiedenen Stimmungen, ihren besonderen Zauber. Dass dieser Zauber mit Liebe verbunden sein kann, deutet etwa Johannes Brahms mit dem ersten seiner Vier Quartette namens O schöne Nacht an. Andere Werke des Abends – aus der Oper mit Beethoven, Verdi und Wagner sowie aus der weltlichen Chorliteratur neben Brahms mit Fauré und Elgar – berichten von Sehnsucht, Angst, Leidenschaft, aber auch von Freude und Neubeginn.

 

Programm

Johannes Brahms
O schöne Nacht op. 92.1
Warum op. 92.2
Abendlied op 92.3
Rhapsody Nr. 1 op. 79

Gabriel Fauré
Les Djinns op. 12

Richard Wagner
Der fliegende Holländer: Steuermann lass die Wacht

Guiseppe Verdi
Macbeth: Hexenchöre „S’allontanarono“ und „Su Via!“,
Flüchtlingschor „Patria oppressa“

Ludwig van Beethoven
Fidelio: Chor der Gefangenen

Michail Glinka/Alexej Balakirew
Die Lerche

Edward Elgar
From the Bavarian Highlands: The Dance, Lullaby, Marksmen

Besetzung