Pfeifen kann doch jeder (Anyone can Whistle)

Musical von Stephen Sondheim nach einem Buch von Arthur Laurents

Deutsch von Martin G. Berger

Deutschsprachige Erstaufführung

„Läden sind leer, Bühnen sind karg. / Ich und die Stadt woll’n nur, dass man uns mag!“ – Die Stadt ist pleite! Kurzerhand erfindet die Bürgermeisterin ein Wunder und tausende Zahlungswillige strömen herbei. Als sich durch einen Fehler Patienten der örtlichen Psychiatrie unter die Pilger mischen, versinkt alles im Chaos und niemand weiß mehr, was ist „verrückt”, was ist „normal”? In diesem funkensprühenden Musical aus der Feder der West Side Story-Texter werden sicher geglaubte Kategorien in Frage gestellt: diskursive Steppnummern, rasante Balladen und wahnwitzige Wortgefechte berauschen Herz und Verstand.

 

Mit Musicalgästen und dem Ensemble des Musiktheaters, Opernchor des Mecklenburgischen Staatstheater, Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin

Musikalische Leitung: Michael Ellis Ingram
Regie: Martin G. Berger
Bühne:
Sarah-Katharina Karl
Kostüme: Alex Djurkov Hotter
Choreografie: Marie-Christin Zeisset
Dramaturgie:
Philipp Amelungsen

Premiere
21. Januar 2022
21.1.
Fr. 19.30
Großes Haus
23.1.
So. 18.00
Großes Haus
30.1.
So. 18.00
Großes Haus
19.2.
Sa. 19.30
Großes Haus
10.3.
Do. 19.30
Großes Haus
5.4.
Di. 19.30
Großes Haus
8.5.
So. 15.00
Großes Haus
3.6.
Fr. 19.30
Großes Haus