Der Theatertag im Mecklenburgischen Staatstheater

Das Mecklenburgische Staatstheater bietet einmal im Monat den Theatertag an, an dem die Karten im Großen Haus auf allen Sitzplatzkategorien € 15 und in der M*Halle € 10 kosten.

 

Der Theatertag wird einmal im Monat für ausgesuchte Vorstellungen abwechselnd im Großen Haus und für die M*Halle angeboten. Im Großen Haus können Besucher:innen für die jeweilige Vorstellung am Theatertag Karten zum Preis von € 15 in allen Kategorien erwerben, auch dort, wo die Karten regulär fast € 50 kosten würden.
In der M*Halle kosten alle Karten € 10.

Die nächsten Termine:

 

Ein Mond für die Beladenen
von Eugene O’Neill
Deutsch von Leopardi & Eckstein
14. Dezember, 19.30 Uhr, Großes Haus

 

Das achte Leben (Für Brilka)
von Nino Haratischwili
Bühnenfassung von Thomas Dannemann
06. Januar, 18.00 Uhr, M*Halle

 

Weitere Termine für die laufende Spielzeit folgen.

Zurück

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.