De Nervbüdel

Dauer2 Stunden 5 Minuten

„Wat hebben Se denn Wichtigeret tau dauhn, as dat Läben von einen Minschen tau redden?“

Will Ralf seinen Mordauftrag aus dem Hotelfenster ausführen, muss er seinen Zimmernachbarn unbedingt davon abhalten, mit seinem Selbstmord allzuviel Aufsehen zu erregen. Dass der verlassene Hans-Dieter die unverhoffte Aufmerksamkeit als Freundschaft missversteht und dann auch noch dessen Ehefrau samt Geliebtem auftaucht, wird selbst für einen Profikiller bald zuviel.

 

Weitere Spieltermine werden monatlich für den Folgemonat bekannt gegeben. Der Vorverkauf für Veranstaltungen in der M*Halle beginnt jeweils am ersten Kassenöffnungstag des Vormonats.

Pressestimmen