„Erben des Löwen?!“

dirigiert von Stefan Roberto Kelber

Wir, das Jugendsinfonieorchester Schwerin, feiern den Facettenreichtum der Schweriner Musik mit Wiederentdeckungen und Uraufführungen. Unter dem Motto „Erben des Löwen?“ veranstalten wir einen abwechslungsreichen Konzertabend im Mecklenburgischen Staatestheater Schwerin – und spielen ausschließlich Stücke Schweriner Komponist*innen von 1850 bis heute. Unser Motto bezieht sich auf Heinrich den Löwen, der 1164 Schwerin das Stadtrecht verlieh. Seither entstand hier vielfältige Kunst, Musik und Kultur. Dieses Erbe wollen wir den Schweriner*innen näher bringen.

Mit diesem Konzert spielt das JSO um den Deutschen Jugendorchester Preis!